1 Jahr Pflege am Boden

... eine Initiative für eine würdevolle Pflege im Alter

 

13.12.2014 - Samstag 16.00 Uhr wieder in Nürnberg - Pfannenschmiedsgasse (vor der ehem. Zeughauswache)

 

11.10.2014 - seit einem Jahr kämpft "Pflege am Boden" für einen vernünftigen Stellenschlüssel in der Pflege und dadurch auch für die daraus resultierende "würdevolle" Pflege der Bewohner und Patienten.

 

Schauen Sie hier "Altenheim Live"

 

klicken Sie auf Sendung 09.10.2014

 

Hier wird Pflege am Boden einmal genau erklärt, ein Flashmob in Hannover besucht. Auch kommen Heimleiter und Träger zu Wort. Sehen Sie sich diese Aufzeichung vom 09.10.2014 unbedingt an. Diese Aufzeichung klärt einiges auf - zeigt aber auch leider das Dessinteresse der Politik.

Auch kommt hier Armin Rieger zu Wort, ein Heimleiter aus Augsburg, der bei unserer Initiative Angehörigen Stammtsich Franken am 3. Stammtisch zu Gast war.

 

Altenheim Live im Gespräch mit  Armin Rieger unbedingt ansehen und anhören.

 

Armin Rieger ging nun mit einer Verfassungsbeschwerde vor das Bundesverfassungsgericht, diese wurde zurück gewiesen, weil er als Heimleiter nicht von einer unwürdigen Pflege betroffen ist. Er gibt nicht auf.

 

Lesen Sie auch diesen Artikel - Kripo ermittelt im Altenheim - einfach anklicken !

 

Es wird Zeit - seit Jahren das selbe Thema - setzten auch Sie sich ein - Pflege am Boden - jeden 2. Samstag im Monat - seien auch Sie dabei.

 

Wir waren 11.10.2014 auch wieder in Nürnberg dabei. Hier organisiet Johannes Appel den Flashmob "Pflege am Boden".

Foto: Johannes Appel

Johannes, ein junger Mann der sich mit seiner Truppe, überwiegend junge Menschen, die sehr stark engagiert sind, für Pflegepersonal und somit auch für Patienten und Bewohner einsetzt.

Das Interesse der Besucher in der Stadt war dieses mal ausgesprochen gross.

Auch auf 4 Pfoten im Einsatz.