Es ist genug

... eine Initiative für eine würdevolle Pflege im Alter

Hier sprach eine Pflegekraft mit Domian im TV über die Situation in der aktuellen Pflege, dieses Gespräch war sehr ehrlich und direkt.

Leider ist dieser ursprüngliche Beitrag entfernt worden - sehr schade. Es war zuviel Wahrheit in diesem Gepräch. Ich kann mir auch vorstellen - die Pflegekraft wurde auf Grund dieser Wahrheit angegriffen. Aber bei You-Tube sind noch sehr viele Filme zum Thema Pflege zu finden.

Einen neuen Beitrag kann ich nun schriftlich anbieten:

einfach hier klicken!

Den rot markierten Text anklicken und das Interviewt lesen. Anschließend den unteren Betrag Domia/Fussek bitte ansehen.

Neuer Beitrag - Claus Fussek telefoniert mit Domian. Der Anruf war der letzte in dieser Sendung und ist somit fast am Ende zu finden. Es sollten sich alle Pflegekräfte ansehen und anhören.

 

 

 

Bitte ansehen - dann setzen Sie sich auch ein?

ein Albtraum - und die Leitung weiß bescheid - das ist normal?

Die Bewohner haben einfach nur Angst die Wahrheit zu sagen. Die Benotung des MdK ist nur ein Witz und gehört abgeschafft. Wenn Sie niemanden mehr haben, der sich um Sie kümmert, keine Kinder, keine Verwandten, dann sind Sie in unserem Land verloren. Da können Sie nur noch Beten vor dem Schicksal Pflegeheim zu sterben. Wo ist hier unser Sozialstaat, was macht unsere Regierung, die von uns bezahlt wird, dagegen. Nichts!!! Nur noch traurig - von Norden bis zum Süden - wo leben wir?

 

Fixierung - diese Freiheitsentziehenden Massnahmen sind eine Qual für den alten Menschen. Oder den Bewohner mit Medikamenten "platt" machen, wie es bei Ruth Oehlen war. Schulung für das Personal ist unbedingt notwendig - es kann dadurch Fixierungen und Ruhigstellungen von Bewohnern drastisch reduziert werden. Ein Heimleiter zeigt Ihnen hier wie es auch anders gehen kann. Aber solche Heimleiter sind leider sehr selten. Haben Sie nun dennoch auch Angst vor dem Alten-und Pflegehein?

wenn JA - dann helfen auch Sie mit!

 

Bitte nachdenken!!!

 

Quelle: http://www.jonas-comics.ch/

 

Hier wird auch gezeigt wie es auch gehen kann - ein gutes Beispiel für etliche Heimleitungen und Heimbetreiber - aber meist zählt nur der Profit und Gewinn am alten Menschen. "Und es gibt doch gute Heime" (einfach anklicken), "Gute Pflegeheime:  So altert es sich in Würde"(einfach anklicken), dies können Sie hier sich ansehen. Es lohnt sich auch für Pflegepersonal anzusehen um die Heimleitung oder die PDL auf diese Beispiele aufmerksam zu machen. Ein gutes Beispiel für viele Heimleitungen auch in ihrem Haus etwas zu ändern. Auch in guten Heimen wird Gewinn gemacht  -  sollten sich auch bestimmte Heimträger ansehen.

Auszeichnung von guten Heimen bei denen "menschenwürdige Pflege" (einfach anklicken) ganz normal ist. Wenn auch Heime in unserer Region in diese Liste aufgenommen werden wollen, so ist das sicher möglich.